Luzerner Lebkuchen - Noggeler Altherren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Luzerner Rezepte
Luzerner Lebkuchen

Zutaten:
2 1/2 dl Rahm
2 dl Birnenhonig
1/2 dl Träsch oder Kirsch
100 g Zucker
40 g Orangeat und Zitronat
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Anis
Je 1 Messerspitze Muskat- und Nelkenpulver
1 Prise Salz
1 Teelöffel doppelkohlensaures Natron oder Backpulver
500 g Vollmehl
11/2 dl Milch
2 Esslöffel Birnenhonig zum Bestreichen

Zubereitung:

Den Rahm leicht schlagen und mit dem Bienenhonig, dem Träsch oder Kirsch, dem Zucker und den Gewürzen mischen. Das gesiebte Mehl mit dem Natron oder Backpulver dazugeben. Mit der Milch zu einem weichen Teig verarbeiten. Die Masse bergartig auf ein rundes Backblech geben und 40-45 Minuten bei 180° im vorgeheizten Ofen backen. Den noch warmen Lebkuchen mit Birnenhonig bestreichen.
Den Lebkuchen mit frischer Butter, mit Birnenhonig oder mit leicht gesüsstem Schlagrahm servieren.


Created © by buergisser consulting -  all rigths reserved . Last Update: 19.05.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü